Selbstverständnis

Das intergenerative Konzept ist für unser Denken und Handeln richtungsweisend.

Wir sind ein Kompetenzzentrum für den Generationendialog und ermöglichen Begegnungen und Beziehungen zwischen Menschen aller Altersstufen. Im Miteinander der Generationen werden die eigenen Fähigkeiten und Grenzen entdeckt und entwickelt, werden Wertschätzung, Toleranz und Respekt gelebt.

Menschen verschiedener Altersgruppen werden in ihren unterschiedlichen Lebenslagen bedarfsadäquat versorgt, betreut oder ausgebildet.

Das Anna Haag Mehrgenerationenhaus ist eine Einrichtung für Kinder, Auszubildende mit Förderbedarf, Behinderte, Frauen und Senioren. Neuen Anforderungen begegnen wir mit großer Offenheit und der Bereitschaft, unsere Angebote kontinuierlich weiterzuentwickeln.

Wir integrieren Menschen mit physischen, intellektuellen und sozialen Einschränkungen.

Im täglichen Miteinander von Menschen mit und ohne Behinderung, von Menschen mit unterschiedlichen sozialen und kulturellen Hintergründen, von Jung und Alt erfahren wir Vielfalt als Bereicherung. Gelebte Integration in unserer Einrichtung verstehen wir dabei auch als Beitrag und Impuls zur Bewältigung einer zentralen gesellschaftspolitischen Aufgabe.

Wir arbeiten gemeinwesenorientiert.

Wir bilden ein Netzwerk für aktives Leben und Wohnen von Menschen durch den Auf- und Ausbau niedrigschwelliger, wohnortnaher und quartiersbezogener Angebote.