Seniorenzentrum

Das etwas andere Pflegeheim

Vielfältige, abwechslungsreiche Begegnungen zwischen Jung und Alt machen das besondere Profil unseres Hauses aus: Senioren, Erwachsene, Kinder und Jugendliche bilden eine lebendige Gemeinschaft.

Regelmäßige Veranstaltungen bereichern das Leben unserer Bewohner/innen. Sie sorgen für Abwechslung, für Anregung und unterstützen unsere professionelle Pflege und Betreuung. Neben wöchentlichen Angeboten wie Sitzgymnastik, Singen, Gedächtnistraining, Gottesdiensten, Konzerten und den Besuchen in unserem »Café HAAG« stehen tägliche Begegnungen mit den Kindern und Jugendlichen auf dem Programm. Diese regelmäßigen Kontakte zu jungen Menschen wirken motivierend und fördern das Selbstwertgefühl der Senior/innen enorm.

Wohnen in familiärer Atmosphäre

Unsere Senioren leben in ansprechenden Einzelzimmern mit Duschbad, Notruftaste, Radio-/TV- und Telefonanschluss. Die Zimmer können mit eigenem Mobiliar und persönlichen Gegenständen individuell eingerichtet werden. Kleine, überschaubare Wohngruppen bieten eine familiäre Atmosphäre. Unsere Wohnküchen sind Dreh- und Angelpunkt dieser Hausgemeinschaften und bieten vielseitige Begegnungs- und Beschäftigungsmöglichkeiten.

Terrassen, Atrien, Sinnes- und Therapiegärten sind als geschützte und zugleich offene Räume angelegt. Sie machen Natur, Licht und Luft im Alltag erlebbar. Die angrenzenden Grünflächen und der Kurpark Bad Cannstatt laden zu Ausflügen ein.

Die zentrale Lage und die gute Einbindung in den Stadtteil ermöglichen Normalität und eröffnen vielfältige Kontakte – z. B. zum benachbarten Stadtteilbauernhof, zur Stadtteilbibliothek, beim nahe gelegenen Restaurant, Bäcker, Zeitschriftenladen oder im Supermarkt.

Abwechslungsreiche Mahlzeiten

Für gutes und abwechslungsreiches Essen sorgt unser hauseigenes Küchenteam der Bildungsstätte. In den Wohnbereichen stellen unsere Wohnbereichshilfen die Mahlzeiten für jede/n Bewohner/in nach Wunsch zusammen. Zur Auswahl stehen verschiedene Menüs, Kostformen sowie Getränke zur freien Verfügung.

Beziehungspflege statt Funktionspflege

Persönliche Zuwendung, Freundlichkeit, professionelle Betreuung und Pflege stehen für uns im Mittelpunkt. Ein im Team entwickeltes Pflegeleitbild (pdf) fasst wichtige Kriterien zusammen, an denen wir unser tägliche Arbeit ausrichten.

Gute, persönliche Pflege ist uns wichtig,

sie berücksichtigt umfassend die individuellen Bedürfnisse und Wünsche unserer Senioren. Wo immer es geht, ermutigen wir unsere Bewohner, selbst aktiv zu sein und die eigenen Fähigkeiten zu erhalten oder wieder zu erlangen – sei es beim Waffeln backen, beim Tisch decken oder bei der täglichen Körperpflege. Es freut uns besonders, wenn wir erleben, dass es unseren Bewohner/innen wieder besser geht. In schwierigen Situationen nutzen wir Teamgespräche und den Austausch mit Partnern (Angehörige, Ärzte, Seelsorger …) um die bestmögliche Lösung zu finden.

Geprüfte Qualität: unsere Pflegenoten

Auch von unabhängiger Seite werden wir mit Bestnoten bewertet: Der Medizinische Dienst der Krankenkassen (MDK) überprüft regelmäßig die Qualität in Pflegeeinrichtungen und beurteilt unser Haus in allen Teilbereichen sowie im Gesamtergebnis mit der Note 1,3. Näheres finden Sie hier im Überblick zum Transparenzbericht (pdf).

Pflege und Betreuung bei Demenz

Einen verwirrten, dementen Menschen zu betreuen heißt, mit ihm und seinen Besonderheiten zu leben und seinen Alltag zu gestalten. Wir sorgen für eine Atmosphäre der Geborgenheit, des Angenommenseins und des Wohlfühlens. Mit einer Vielzahl an Betreuungsangeboten gehen wir auf die speziellen Bedürfnisse der Menschen mit Demenz ein. Die besondere innenarchitektonische Gestaltung des Anna Haag Mehrgenerationenhauses hilft Senioren mit Demenz einen weitgehend normalen Wohnalltag und ein möglichst selbstständiges Leben zu führen. Sie sind Teil der Gemeinschaft, eingebunden in den Wohnalltag unseres Hauses. Bei der Gestaltung der Pflegebereiche wurde auf Strukturierung und Orientierung, auf Wohnlichkeit und Vertrautheit, auf Kommunikation und Sicherheit geachtet. Das Farbkonzept gibt jeder einzelnen Wohngruppe ein unverwechselbares »Gesicht« und erlaubt rasche und intuitive Orientierung.

Seniorenbetreuung und Angebote nach Wunsch

Damit die Senioren sich bei uns wohl fühlen, bieten wir beispielsweise:

  • Gruppen- und Einzelangebote der zusätzlichen Betreuung und Aktivierung (§ 87b SGB XI)
  • Massage und Krankengymnastik nach Verordnung
  • Freie Arztwahl
  • Friseur und Fußpflege
  • Hauseigene Wäscherei
  • Café »HAAG« (jeden Nachmittag geöffnet)
  • Offener Mittagstisch für Angehörige, Besucher und Gäste aus der Nachbarschaft
  • Fachliche Beratung, Unterstützung und Begleitung der Senioren und ihrer Angehörigen
  • Seelsorgerische Begleitung im Alltag und in besonderen Situationen

Anmeldung, Heimvertrag und vorvertragliche Informationen

Kommen Sie oder Ihr Angehöriger neu zu uns ins Anna Haag Mehrgenerationenhaus? Dann benötigen wir einige Angaben von Ihnen – wir bitten Sie dazu, diesen Anmeldebogen (pdf) auszufüllen.

Auf Wunsch unserer Senioren und Angehörigen stellen wir Ihnen hier ausführliche Informationen zum so genannten »Heimvertrag« zur Verfügung. Die Allgemeinen vorvertraglichen Informationen ergänzen den Vertrag und geben einen Überblick über das gesamte Leistungsangebot unseres Hauses:

Heimvertrag in der aktuell gültigen Fassung (pdf)

Allgemeine vorvertragliche Informationen (pdf)

ange_niemann
Ihre Ansprechpartnerin:
Ange Hoffmann
Sozialdienst Seniorenzentrum
Telefon 0711/952 55-909
a.hoffmann[at]annahaaghaus.de

Unser Angehörigenstammtisch (nicht öffentlich) findet 3x im Jahr statt. Als Angehörige/r erhalten Sie jeweils eine Einladung. Gleiches gilt für den jährlichen Angehörigenabend.
Alltagsbetreuung im Seniorenzentrum des Anna Haag Mehrgenerationenhauses
Bewohnerin des Seniorenzentrums in ihrem Zimmer.