Zusammenarbeit mit den Eltern

Wir achten und schätzen Elternkompetenz und wollen, dass sich Familien bei uns wohl fühlen und zufrieden sind. Wir freuen uns, wenn sich Eltern beteiligen und begrüßen Anregungen, Lob und Kritik.

Übergang vom Elternhaus in die Kindertagesstätte

Für einen gelingenden, sanften Übergang vom Elternhaus in die Kindertagesstätte veranschlagen wir mehrere Wochen ─ je nach Alter und Eingewöhnungsverlauf der Kinder. Dabei orientieren wir uns am »Berliner Eingewöhnungsmodell«. Damit die Erziehungskompetenz der Eltern langsam, aber sicher auf die pädagogischen Fachkräfte übergehen kann, beginnen wir in der ersten Woche mit einer nur kurzen Aufenthaltsdauer in der Kita, begleitet von den Eltern. In der zweiten Woche wird die Zeit erhöht, zugleich die Elternpräsenz reduziert, bis dann die Kinder in der letzten Woche bei uns zu Mittag essen und schlafen.

Information der Eltern

Regelmäßige Entwicklungsgespräche sind für uns selbstverständlich. Wir laden um den Geburtstag des Kindes dazu ein oder vereinbaren auch gerne einen Termin auf Wunsch der Eltern. Wir dokumentieren und analysieren die kindliche Entwicklung und besprechen diese regelmäßig mit den Eltern. Neben der täglichen Kommunikation finden zudem Elternabende statt. Bei Anzeichen von Entwicklungsverzögerung oder Entwicklungsbeschleunigung ziehen wir entsprechende Fachleute hinzu. Bei Signalen, die auf Probleme in der Familie hinweisen, bieten wir den Eltern Beratungsgespräche an. Bei Bedarf vermitteln wir externe Hilfsangebote.

Elternbeteiligung

Der Elternbeirat unserer Kindertagesstätten trifft sich regelmäßig, und das Café »HAAG« im Anna-Haag-Haus wird rege zum Austausch zwischen den Eltern genutzt. Alle Eltern sind herzlich eingeladen, sich an der Gestaltung des Kita-Lebens und des Miteinanders der Generationen zu beteiligen. Sie wirken an vielen Festen mit, organisieren zwei Mal im Jahr einen großen Basar und nehmen an intergenerativen Angeboten des Hauses teil. Die Eltern unserer Kita-Kinder sind in der Regel berufstätig, umso mehr respektieren wir das Engagement, das viele Eltern hier zum Wohl ihrer Kinder einbringen.

Dagmar_Bender
Ihre Ansprechpartnerin:
Dagmar Bender
Bereichsleitung Kindertagesstätten
Telefon 0711/952 55-24
d.bender[at]annahaaghaus.de