Derzeit gibt es massive Einschränkungen, die dazu dienen, die Verbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 zu verlangsamen. Auch das Anna Haag Mehrgenerationenhaus setzt verschiedene Vorsichtsmaßnahmen um:

  • Unser Haus ist für den Publikumsverkehr geschlossen. Zutritt haben nur noch Mitarbeiter/innen, behandelnde Ärzte, Therapeuten sowie Sanitäts- und Rettungsdienste.
  • Entsprechend der landesweiten Vorgaben waren unsere beiden Kindertagesstätten ─ die Kita Anna Haag im Mehrgenerationenhaus und die Kindervilla Anna Haag ─ sowie unsere Bildungsstätte geschlossen. Derzeit arbeiten beide Bereiche an einer schrittweisen Öffnung mit zumindest teilweisen Präsenz- bzw. Betreuungsangeboten.
  • Das zunächst geltende Besuchsverbot für Alten- und Pflegeheime sowie für Krankenhäuser wurde unter Auflagen gelockert. Auch weiterhin gilt für das im Seniorenzentrum des Anna Haag Mehrgenerationenhauses, dass ein allgemeiner Besuch nicht möglich ist. Unseren Bewohner/innen und ihren Angehörigen dürfen und können wir nach Voranmeldung und unter Einhaltung der Abstandregeln jedoch wieder persönliche Kontakte ermöglichen.Bitte kommen Sie keinesfalls spontan vorbei, wir können diese Kontakte ausschließlich nach Terminvergabe organisieren.
  • Unser Café »HAAG« und unsere Kantine sind geschlossen, wir können derzeit leider keinen Mittagstisch anbieten.
  • Unsere Nachbarschaftstreffs Badbrunnen und Winterhalde sowie unser Wohncafé Ostheim bleiben vorsorglich geschlossen.
  • Es finden bis auf Weiteres keine Veranstaltungen und öffentliche Termine mehr statt. Beispielsweise entfallen Voranmeldetermine für die Kita, Infotermine für Ehrenamtliche etc.

Wir bitten um Verständnis!