Sonderberufsfachschule

Vorqualifizierungsjahr Arbeit/Beruf – VAB

Unser Vorqualifizierungsjahr Arbeit/Beruf besuchen Jugendliche, die von der Schule abgehen und anschließend nicht direkt eine Ausbildung beginnen können oder möchten. Während des VAB können die Jugendlichen ihre schulischen Fähigkeiten verbessern und sich im Betriebspraktikum ein Bild von den unterschiedlichen Berufsfeldern machen.

Unsere Praxisbereiche sind:

  • Großküche / Speisenversorgung
  • Service / Gästebewirtung
  • Wäscherei / Textilpflege
  • Reinigung / Hausgestaltung
  • Werkstatt / Holz und Metall
  • Gebäudeversorgung / Umweltdienstleistungen

Theorie und Praxis fügen sich dabei zu interessanten und abwechslungsreichen Lerneinheiten zusammen. Im schulischen Bereich ergänzt allgemeinbildender Unterricht die Fachtheorie. So schaffen wir die Grundlage für eine anschließende berufliche Förderung.

Generationen verbindend: Das Schulfach »Projektkompetenz«

Im Fach Projektkompetenz nehmen die Schüler/innen aktiv am intergenerativen Leben unseres Hauses teil, sie begegnen den Kindern unserer Kindertagesstätten und den Senioren unseres Seniorenzentrums. Es besteht die Möglichkeit, an Musik- oder Theaterprojekten mitzuwirken, zudem gibt es Sport- und Bewegungsangebote.

Jahresablauf und Unterrichtszeit

Im ersten Schulhalbjahr lernen die Jugendlichen die unterschiedlichen Bereiche kennen. Es geht darum, alles auszuprobieren und festzustellen, wo die individuellen Interessen und Stärken liegen. Diese werden dann im zweiten Schulhalbjahr in verschiedenen Schwerpunkten und Projekten vertieft. Schüler/innen, die einen dem Haupschulabschluss gleichwertigen Abschluss machen möchten, nehmen am Zusatzunterricht teil. Gegen Ende des Schuljahres legen die Schüler/innen eine VAB-Abschlussprüfung ab. Mit dem Bestehen einer Zusatzprüfung in Mathe und Deutsch wird ein dem Hauptschulabschluss gleichwertiger Bildungsstand erreicht.

Die Unterrichtszeit beginnt in der Regel um 8 Uhr und endet spätestens um 15.15 Uhr. Es gilt der Ferienplan für Baden-Württemberg.

In unserer Broschüre Sonderberufsfachschule (pdf) stellen wir jungen Menschen das VAB vor. Hier finden Sie zudem ein Bewerbungsformular (pdf) für die Aufnahme.

»Komm auf Kurs – dein Kompass zur Ausbildung«

Im Schuljahr 2021/22 wird an der Sonderberufsfachschule das Projekt »Komm auf Kurs – dein Kompass zur Ausbildung« umgesetzt. Es wird vom baden-württembergischen Ministerium für Soziales, Gesundheit und Integration aus
Mitteln der Europäischen Union im Rahmen der Reaktion auf die COVID-19-Pandemie gefördert. Das Projekt richtet sich an alle Schülerinnen und Schüler, die im Sommer 2021 neu in die Sonderberufsfachschule aufgenommen wurden. Durch mehrere Lockdowns fand im vorangegangenen Schuljahr wenig Berufsorientierung statt und Familien hatten durch die Pandemie mit vielen Problemen zu kämpfen. Nun wird den Schüler/innen eine Sozialpädagogin zur Seite gestellt, die bei Problemen hilft und sie dabei unterstützt, ihren Weg in BvB oder Ausbildung zu finden.


Ihre Ansprechpartnerin:
Doris Geng
Sonderberufsfachschule
Telefon 0711/952 55-915
d.geng[at]annahaaghaus.de


Ihre Ansprechpartnerin:
Melissa Vomweg
 Projekt »Komm auf Kurs«
Telefon 0711/952 55-404
m.vomweg[at]annahaaghaus.de

Unterricht in der Sonderberufsfachschule